Amtliche Meldung

Aktuelles zur Kanalsanierung in Langenleiten

Die Kanalsanierung in Langenleiten hat planmäßig am 09.11.2020 begonnen. Um die Einschränkungen für die Bürger so gering wie möglich zu halten, wird die Baumaßnahme in Form einer „Wanderbaustelle“ durchgeführt. Die Bodenaufbereitung wurde zwischenzeitlich auf ein Grundstück gegenüber des Grüngutsammelplatzes verlegt. Nach Abschluss der Kanalsanierung wird die gesamte Gemeindestraße nach Beschluss des Gemeinderates vom 12.11.2020 neu geteert. Hierzu ist es notwendig, dass der alte Straßenbelag der Gemeindestraße abgefräst wird. Das Fräsgut wird aber im Anschluss wieder verdichtet, so dass eine Zufahrt zu den Grundstücken noch möglich ist. Im Augenblick ruht die Baustelle, da sich die Fa. Feickert Bau in Betriebsurlaub befindet. Die Bauarbeiten beginnen wieder ab 18.01.2021. Ab Januar 2021 wird durch die Firma Feickert Bau ein weiterer Bautrupp in Langenleiten eingesetzt.

Im Jahr 2021 wird ebenfalls mit der Erneuerung der Hausanschlüsse begonnen. Die Hausanschlüsse werden bis zur jeweiligen Grundstücksgrenze erneuert. Bei Doppelhöfen wird der Hausanschluss bis zur ersten privaten Grundstücksgrenze erneuert. Da die Hausanschlussleitungen zum Teil die Kreisstraße queren, wird die Kreisstraße ab Baubeginn im Januar 2021 für die Durchfahrt gesperrt. Anlieger können die Kreisstraße jedoch befahren. Ich bitte aber um Verständnis, dass es hier zu Einschränkungen kommen kann.

Zu Schluss freue mich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Gemeinde Sandberg für die Maßnahme eine staatliche Förderung von 80% (max. jedoch 2 Mio. € pro Jahr) erhält. In welcher Form der Restbetrag finanziert wird, entscheidet sich voraussichtlich im I. Quartal 2021.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.