Lade Veranstaltungen
06. Mrz

Natur unvergesslich – Spaziergang im März

Dem Biber auf der Spur

Seit Jahren ist der Biber wieder in der Rhön heimisch. Einblicke in die Lebensweise des Bibers bekommen die Teilnehmenden beim Spaziergang zu einer Biberburg.

Wahrscheinlich findet der Spaziergang im Raum Bad Neustadt statt, je nach dem, wo sich eine geeignete Burg findet. Die sachkundige Führung übernimmt Martina Faber, Rangerin im Biosphärenreservat.

Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt.

 

Bitte melden Sie sich bei Martina Heinrich (Projektmanagerin) unter 015144282280 oder natur-unvergesslich@sandberg-rhoen.de bis zwei Tage vor der Veranstaltung an. Falls Sie nicht selbständig zum Treffpunkt kommen können, besteht die Möglichkeit, vom Sandberger Bürgerbus gebracht zu werden.

Der Spaziergang beginnt um 10 Uhr und dauert etwa 1,5-2 Stunden.

Natur unvergesslich ist ein staatlich gefördertes Angebot für Menschen mit und ohne Demenz. Es bietet monatliche Naturerlebnisse mit allen Sinnen im Landkreis Rhön-Grabfeld.   Jeder ist aus einem ganz besonderen Holz geschnitzt. Deshalb haben wir Menschen schon lange eine besondere Beziehung zum Wald. Wir fühlen uns besonders wohl, wenn wir im Wald spazieren gehen. Dort wird nicht gefragt, was wir können oder wer wir sind. Stattdessen dürfen wir mit allen Sinnen die Natur auf uns wirken lassen. So kann ein Waldspaziergang unserer Gesundheit dienen und uns Zufriedenheit schenken. Davon profitieren besonders Menschen mit Demenz. Sie haben oft einen großen Bewegungsdrang und erfahren beim Laufen ein Gefühl der Selbstbestimmung. Pflegende Angehörige bekommen beim Spaziergang eine kleine Auszeit und können sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Details

Datum:
6. März
Zeit:
10:00 - 12:00
Eintritt:
Kostenlos
Website:
https://www.natur-unvergesslich.de/

Veranstaltungsort

Bad Neustadt

Veranstalter

Gemeinde Sandberg